Sie fragen – wir antworten
home

Volltextsuche

Weitere Infos

Jetzt anfordern
20.11.2018 von youyou

Geht Ihr Unternehmen pleite, dann habe ich gar nichts, oder?

Da es sich bei unserer Angebotsform um ein Direktinvestment in die Bäume handelt, ist Ihr Risiko geringer. Denn selbst im schlimmsten Fall bleiben Sie als Kunde Eigentümer Ihres Baumbestands. Wählen Sie jedoch ein indirektes Holzinvestment, etwa Aktien von börsennotierten Forstunternehmen oder Holz-Anlagezertifikate, dann ist dies im Grunde eine unternehmerische Beteiligung. Gerät dieses Unternehmen dann in Schieflage oder gar in die Insolvenz, dann sind die Beteiligungen, Zertifikate, Genussscheine oder sonstige mit dem Unternehmen verknüpften Finanzprodukte schnell nichts mehr wert. Sie als Anleger sind also in hohem Mass auf die Kompetenz der Geschäftsführung des Investment-Anbieters angewiesen. Auch wenn bei unserer Anlageform das Risiko geringer ist: Wie legen grossen Wert auf den Einsatz von erfahrenen Forstingenieuren im Team sowie auf unsere eigene wirtschaftliche Expertise und unser finanzspezifisches Wissen. in unserer Managementstruktur sind Experten aus beiden Bereichen vertreten, dazu existiert für jeden Posten auch ein Backup, falls eine der Personen ausfallen sollte. All dies dient der Minimierung Ihres Risikos als Anleger.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.