Sie fragen – wir antworten
home

Volltextsuche

Weitere Infos

Jetzt anfordern
23.08.2017 von 777

Was versteht man unter dem „Stehvermögen“ eines Holzes?

Das Stehvermögen (auch Dimensionsstabilität genannt) wird von Dichte und Feuchtegehalt eines Holzes bestimmt. Es gibt Auskunft darüber, inwieweit ein Holz zum Quellen und Schwinden neigt, also Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt, was zu einer Formveränderung des Holzes führen kann. Ein gutes Stehvermögen besagt, dass ein Holz nur wenig Feuchtigkeit aufnimmt und abgibt, seine Dimensionen also bestehen bleiben. Das ist unter anderem ein wichtiges Qualitätskriterium von Parkett.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.