Sie fragen – wir antworten
home

Volltextsuche

Weitere Infos

Jetzt anfordern

Wie flexibel sind Investitionen in Teak-Plantagen?

  • Das Investitionsminimum beginnt bei einem Einmalbetrag von wenigen tausend Euro für ein Minimum von 100 Teakbäumen bei einer neugepflanzten Teakplantage. In diesem Betrag sind dann bereits alle Kosten für den Kauf und die Bewirtschaftung bis zur Schlussernte enthalten. Auf den Käufer kommen nach dem Kauf also keinerlei weitere Kosten zu.
  • Die Rotationslaufzeit ist bei Neupflanzungen auf 20 Jahre angelegt. Bei älteren Baumbeständen verkürzt sich der Zeitraum entsprechend dem Baumalter.

Der Zeitraum zwischen Anpflanzung und Schlussernte der Teakbäume beträgt in der Regel 20 Jahre (Rotationszeit).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.