Sie fragen – wir antworten
home

Volltextsuche

Weitere Infos

Jetzt anfordern

NEUESTE FRAGEN / ANTWORTEN DER LIFE FORESTRY

26.11.2015 von ET

Mir ist es wichtig das mein Geld eine gute Rendite erzielt. Ich frage mich allerdings, ob eine Rendite im zweistelligen Bereich realistisch ist..

Die Rendite eines Holzinvestments setzt sich aus vier Faktoren zusammen: der Qualität des Holzes dem Holzvolumen, das innerhalb einer typischen Rotationsperiode erreicht werden kann den Kosten des Anbieters, die vom Gewinn abgezogen werden dem Holzpreis zum Verkaufszeitpunkt Diese Faktoren können sich in Abhängigkeit von den Anbaubedingungen renditesteigernd oder – mindernd auswirken. Viele Interessenten vergleichen tropische …

26.11.2015 von inge wetzel

kann man bei der life forestry gruppe nicht auch das grundstück erwerben auf dem die bäume wachsen??

Ein Grundstück mit Bäumen zu besitzen klingt für viele Anleger nach einem sicheren Geschäft. In der Praxis beinhaltet dieses Geschäftsmodell jedoch beträchtliche Nachteile und Risiken, die bei einem Direktinvestment in einen Baumbestand vermieden werden können. Die wichtigsten Gründe auf einen Blick: Moderne Waldinvestments bieten vielen Anlegern die Möglichkeit, mit einem überschaubaren Betrag Eigentümer eines Baumbestands …

21.11.2015 von Irene Sänger

Was bedeutet die FSC-Zertifizierung eigentlich?

Das Forest Stewardship Council®, kurz FSC® genannt, ist eine Prüfeinrichtung, die aus der deutschen Umweltbewegung hervorgegangen ist. Weltweit wurden bisher etwa 120 Millionen Hektar Wald weltweit zertifiziert. Eine Zertifizierung ist mit strengen Auflagen bezüglich der ökologischen und sozialen Führung der Baumplantagen verbunden und beinhaltet regelmäßige Besuche durch die Prüfeinrichtungen. Ähnliche bekannt ist der PEFC (Programme …

20.11.2015 von annonym

Die Teakplantagen sind weit entfernt, ich kann ja gar nicht nachprüfen, ob in Ecuador oder Costa Rica auch wirklich alles mit rechten Dingen zugeht ..

Sie haben Recht: Bei Investitionen, in denen es um viel Geld geht, kommt es sehr auf Vertrauen an. Wenn Sie von Anfang an das Gefühl haben, dass da etwas nicht „mit rechten Dingen zugeht“, lassen Sie lieber die Finger davon! Life Forestry bemüht sich seit Jahren darum, eine grösstmögliche Transparenz herzustellen. Mit unserer 2012 gestarteten …

11.11.2015 von Raimund G.

aus teakholz werden doch heutzutage nur gartenmöbel hergestellt. und die sind doch auch schon out, viele sind mittlerweile aus plastik …

Der Einsatz von Teakholz ist beileibe nicht auf Gartenmöbel beschränkt – wenngleich wir mit Teak oft die widerstandsfähigen Stühle auf der Terrasse verbinden. Der bekannte Baumarkt Hornbach beispielsweise führ mehr als 200 Produkte im Programm, die aus Teakholz bestehen: von den schon genannten Gartenmöbeln über Zierwände bis zur edlen Badewanne mit Teakholzeinfassung. Auch im Bootsbau …

11.11.2015 von Investor

Was passiert eigentlich, wenn der Holzpreis ausgerechnet nach 20 Jahren, also wenn mein Investment bei Life Forestry ausläuft, im Keller ist?

Life Forestry hat diese Möglichkeit schon bei der Konzeption seines Kaufmodells berücksichtigt. Wir räumen unseren Kunden die Möglichkeit ein, den Verkauf der Holzernte bis zu einem attraktiven Punkt in der Preisentwicklung aufzuschieben. Doch unabhängig davon gehen alle Experten (von der FAO bis zum WWF) davon aus, dass es über die nächsten Jahrzehnte einen massiv wachsenden …

29.10.2015 von Aus Hamburg

Wer kann schon wissen, ob nicht in 20 Jahren die Preise für Holz stark gesunken sind?

Sie haben Recht: Die genaue Preisentwicklung für Edelholz kann niemand vorhersagen. Wir bei Life Forestry verfolgen jedoch die Markt- und Preisentwicklung seit vielen Jahren sehr genau und beziehen uns auf internationale Untersuchungen. Institutionen wie die Welternährungsorganisation FAO (Food and Agricultural Organisation) prüft die Preise von Teakholz aus Plantagen jährlich. Vor allem Teakholzplantagen in Lateinamerika werden …

19.10.2015 von Maris W

Hallo, sind Baumplantagen überhaupt nachhaltig???

Baumplantagen sind häufig einer ähnlichen Kritik ausgesetzt wie die industrielle Landwirtschaft: Was gross und effizient ist, kann nicht nachhaltig sein. Tatsächlich betrachten sowohl die FAO (Food and Agricultural Organisation) und als auch der FSC® Baumplantagen als eine legitime Form der Forstwirtschaft, solange diese nach den Kriterien einer nachhaltigen Plantagenwirtschaft gepflegt werden. Nachhaltig bewirtschaftete Baumplantagen leisten …

19.10.2015 von R. Heger

Welchen genauen Nutzen hat die Lifeforestry Foundation in Liechtenstein?

Zweck der Stiftung ist sicherzustellen, dass die Plantagen der Life Forestry Switzerland AG dauerhaft bewirtschaftet werden. Die Mittelverwendung für die Bewirtschaftung der Teakholzbäume ist im Zweck der Life Forestry Foundation und im Reglement verbindlich geregelt. Die Rücklagen für die Bewirtschaftung werden gewinnbringend, jedoch Wert erhaltend konservativ bei der Liechtensteinischen Landesbank AG, Vaduz, angelegt. Weitere Informationen …

13.10.2015 von Nicht wichtig

Ich habe gehört das Tropenholzplantagen der Umwelt schaden sollen!?

Tropische Baumplantagen werden meist als Monokulturen angelegt, die bei vielen Umweltschützern als umweltschädlich gelten. Tatsache ist, dass die Betreiber von zertifizierten Plantagen gesetzlich dazu verpflichtet sind, flankierend zu den Anbauflächen umfangreiche Mischwälder zu erhalten, um die lokale Biodiversität zu schützen. Bei Life Forestry umfasst dieser natürliche „Diversitätskordon“ bis zu 30 Prozent der Anbauflächen. Darüber hinaus …